Sonntag, 30. September 2012

Little China !




Nach Proben filzen und vielen Skizzen  zeichnen sind zwei kleine Kimonos entstanden. Das erste aus Pongéseide mit feiner Merinowolle  gefilzt und das Zweite aus Baumwollgaze mit feiner Merinowolle. Ein Muster von Zweigen habe ich eingefilzt. Jetzt kann ich endlich zu die Filzschule in Oberrot-Neuhausen fahren!
After felted tests and a lot of sketches there are arise two little kimonos. The first is feldet of pongé silk with fine merino wool and the second of gauze of cotton with fine merino wool. A pattern of branches I’ve felted in. Yet finally I can ride to the feld school in Oberrot-Neuhausen!
Na gevilte proeflapjes en veel schetsen zijn twee kleine kimono’s ontstaan. De eerste is van pongézijde met fijne merinowol gevilt en de tweede van katoenen gaas met fijne merinowol. Ik heb een patroon van taken ingevilt. Nu kan ik eindelijk naar de vilt opleiding in Oberrot-Neuhausen rijden!

Kommentare:

  1. Die sind ja wirklich wunderschön. Du hast tolle Ideen.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  2. die sind klasse geworden! Nächstes Jahr werde ich auch die Filzschule besuchen, freue mich schon ganz ungeduldig darauf.

    Grüße aus Belgien, Beate

    AntwortenLöschen
  3. Schön aber klein:-). Jetzt muss noch einen Grösse gefilzt werden :-(. Aber die gute Nachricht ist das der schon fertig ist :-)!
    Hadiah

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen