Mittwoch, 17. Juli 2013

Abschlussaustellung Filzschule Oberrot !!!




Die Abschlussausstellung in Oberrot-Neuhausen war ein schönes Happening. Sehr viel Besucher sind vorbei gekommen und  Kontakten sind gemacht. Ich war sehr gespannt auf die Abschlussarbeit von den anderen Absolventinnen. Ich kann sagen, ich war überrascht und  bezaubert durch die schöne vielseitige und unterschiedliche Filzarbeit. Die Sonne schien und die zwei Tage der Ausstellung waren sehr gut organisiert. Es gibt zu viel schöne Arbeiten um alle zu nennen die mich berührt haben. Zwei Fotos von zwei Arbeiten will ich hier doch publizieren weil ich mich mit diesen zwei angefreundet habe; „ Auge“  von Andrea Baumann und das Elfenkind von Kornelia  Lohr. Ich möchte mich nochmals bei alle Dozierenden an der Filzschule Oberrot und alle nette Leuten bei Wollknoll, die immer wieder mit viel Geduld meine Wünschen erfühlt haben, sagen; DANKE VIELMALL!
The final exhibition in Oberrotweil-Neuhausen was a nice happening. Very much visitors came over and contacts are made. I was very excited about the final works of the other graduates. I can say, I was surprised and charmed by the beautiful, diverse and different felt work. The sun was shining and the two days of the exhibition was very well organized. There is too much good, nice and interesting work to call them all, which touched me. Images of two works I will publish, because I've made ​​friends with these two; "eye" of Andrea Baumann and the fairy child of Kornelia Lohr. I would like once again say THANKS to all lecturers at felting “School “Oberrot”. The same to all the nice folks they working at Wollknoll, who have always again my wishes fulfilled with a lot of patience. THANK YOU!
De eindtentoonstelling in Oberrot-Neuhausen was een ware happening. De tentoonsteling is druk bezocht en contakten zijn gelegd. Ik was heel benieuw naar het werk van de anderen exposanten. Ik was verrast en betoverd door het mooie, veelzijdige en verschillende werk  dat geexposeerd was.  De zon scheen en de twee dagen van de expositie waren heel goed georganiseerd. Er waren te veel mooie, leuke en interessante werken om ze hier allemaal op te noemen. Twee foto’s van twee viltwerken wil ik hier toch publiceren omdat ik me met deze twee bevriend heb; „Auge“ van Andrea Baumann en het elfenkind van Kornelia Lohr. Ik wil me nochmaals bij alle docenten van de viltschool „Oberrot „ en de mensen die bij Wollknoll werken bedanken. Zij hebben hebben steeds weer vriendelijk en geduldig mijn wensen vervult, HARTELIJK BEDANKT!

Kommentare:

  1. Ganz liebliche Einblicke in Deine Kunst. Ich bin von der Elfin und dem Auge (Pferdeauge?) ebenso begeistert, wie von Deinen Werken auf den Torsos und am Leibe!
    Liebe Grüße, Michi

    AntwortenLöschen
  2. Ich gratuliere dir zu deinem Abschluss.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  3. Ganz herzliche dank liebe Frauen. Der Titel ist "Auge" eine Arbeit von Andrea Baumann. Für mich ist den Auge auch vom Pferd. Ich musste immer wieder zurück zum streicheln
    :-).
    Hadiah

    AntwortenLöschen